Geburtsvorbereitungskurs Lgbt*i*q

Wann: am Wochenende den 04./05.05.2019 jeweils von 10-17 Uhr findet ein
nächster Geburtsvorbereitungskurs für Lgbt*i*q statt.

Wo: Hebammerie, Manteuffelstrße 67, 10999 Berlin

DETAILS
Schwanger und keine Lust mehr dich zu erklären?
Wir wollen euch mit unserem identitätssensiblen Wochenendkurs
ermöglichen, euch auf euer Kind zu freuen und euch in einem
geschützten Rahmen gut auf die Geburt vorzubereiten.

Dabei kommen „klassische Inhalte“ wie Atemtechniken- und
Gebärhaltungen-Üben ebenso wenig zu kurz wie die Themen queere
Elternschaft und Austausch über den möglichen Umgang mit dem
Gespenst der Geschlechterbinarität. Ihr gestaltet den Kurs mit! Eure
Freuden und Sorgen sollen neben Massagen, Körperübungen und
Input-Anteilen viel Raum bekommen.

Wir freuen uns über Teilnahmen unabhängig von der
Schwangerschaftswoche, jedoch wird der Fokus des Kurses bei Geburt und
Wochenbett liegen. Teilnehmen können gerne alle Personen, die in der Elternschaft des Kindes involviert sein werden und/oder bei der Geburt oder in der Anfangsphase nach der Geburt begleiten wollen.
Am Samstag werden wir uns um ein (vegan-vegetarisches) gemeinsames
Mittagessen kümmern, für den Sonntag legen wir dies dann in eure
Hände. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Bitte bringt bequeme
Kleidung und verschließbare Wasserflaschen mit und was ihr sonst noch
an langen Tagen braucht.

Und nun noch zu uns: Hebammen Imogen und Cato. Wir sind mitte Dreißig, leben
queer/lesbisch, in polyamorösen Liebesbeziehungen, mit und ohne Kindern, sind
weiß, nonbinary und …. .

KOSTEN: werden von der Krankenkasse übernommen. Begeleitpersonen
zahlen 90€. Bitte sprecht uns an, wenn die Kosten zu hoch sind. Sie
sollen kein Hinderungsgrund sein.

ANMELDUNG und RÜCKFRAGEN: erfolgt über catheba@riseup.net
Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich.

Werbeanzeigen